Schiner druckt ohne Isopropyl-Alkohol.

Alkoholfreier Druck für ein gesundes Arbeitsumfeld.
Gesundheitliche Überlegungen sowie Umweltbelastungen führten in den letzten Jahren zu einer Reduzierung von Isopropanol als Zusatz zum Feuchtwasser. Das Druckhaus Schiner ging bereits vor Jahren einen entscheidenden Schritt weiter.

Die Investition in eine 5-Farben-Bogenoffsetmaschine ist unter maßgeblichem Einfluss umwelt-technischer, ökologischer aber auch sozialer Kriterien erfolgt. Durch den Einsatz neuester Technolgie und damit den vollkommenen Verzicht von Entwicklungschemie und Isopropyl-Alkohol herrschen hervorragende Arbeitsbedingungen für alle Mitarbeiter durch ein schadstoffloses, gesundes und damit ökologisch perfektes Arbeitsumfeld. Nebenwirkungen in Form von Geruchs- und  Atembelastungen sind zu 100 % ausgeschlossen.

Davon profitieren auch unsere Geschäftspartner.
Seit Einführung des alkoholfreien Drucks wird sogar eine bessere Druckqualität und ein höherer Glanz beobachtet. Außerdem wurde festgestellt, dass sich die Produktionszeiten in der Weiterverarbeitung, bedingt durch eine schnellere und bessere Trocknung, verkürzt haben.