3D-Druck

Schiner 3D Repro erschließt Ihnen die dritte Dimension des Druckens

Wir leben in dreidimensionalen Räumen. Warum sie nicht auch drucken?
Mit Schiner 3D Repro nehmen Ihre Ideen Gestalt an – was Ihnen bei Prototypen, Modellbau-Projekten oder Architekturmodellen viel Zeit erspart. Kurzum: Bastelarbeit im Berufsleben war gestern.

3D-Modelle von Schiner 3D Repro sind in kurzer Zeit nach Ihrer ersten Idee zum Greifen nahe. Rapid Prototyping für Bebauungskonzeptionen, ganze Gebäudekomplexe, einzelne Häuser oder verschiedenste Prototypen: Wir haben die faszinierende Technologie des 3D-Drucks verstanden und geben Ihnen ganz neue Möglichkeiten, Ihre Projekte zu präsentieren.


3D-Druck einfach erklärt


Der 3D-Druck im Polymergips-Verfahren erfolgt wahlweise in monochrom (weiß) oder in Vollfarbe nach Ihren Farbvorgaben (RAL oder Pantone). Unsere 3D-ZPrinter arbeiten schichtbildend direkt in einem Pulverbett. Dadurch werden auch bei komplexen und detailreichen Ausdrucken keine Stützkonstruktionen benötigt. Der gesamte Bauraum des Druckers kann zur Fertigung genutzt werden. Unterschiedliche Teile lassen sich nebeneinander oder auch übereinander im Bauraum platzieren und in einem Arbeitsgang drucken.

Das Eden-3D-Druck-System basiert auf der PolyJet-Technologie und bietet 15 verschiedene Materialien. Mit der PolyJet-Technologie werden dreidimensionale Objekte erstellt, indem flüssiges Photopolymer in der gewünschten Anordnung schichtweise aufgetragen wird. Anschließend wird der Kunststoff mithilfe von UV-Licht ausgehärtet. Eden-3D-Drucker erstellen schnell präzise Prototypen. Für Produkte mit engen Toleranzen oder komplizierten Details können Sie bis zu 16 Mikron dünne Schichten einbauen, um komplexe Geometrien, glatte Oberflächen und dünne Wände zu erstellen.

Der MakerBot-3D-Printer stellt feste, dreidimensionale Objekte aus geschmolzenem Filament her. Die 3D-Design-Dateien werden in Befehle übersetzt und eingelesen. Der MakerBot erhitzt in der Folge das Filament und drückt es durch eine Düse auf eine erhitzte Oberfläche und baut Schicht für Schicht einen festen Gegenstand auf.

3D-Scanning – Die Umsetzung erfolgt mit 2 Linienlasern, die auf das Modell gerichtet sind und im 360°-Modus von einer integrierten Kamera erfasst werden. Eine spezielle Scan-Software optimiert die Daten selbstständig und erstellt ein komplett wasserdichtes Modell, welches keine Nachbearbeitung erfordert.

3D-Designs, 3D-Modelling, 3D-Druckdatenaufbereitung und -erstellung

Auch hier sind Sie bei uns richtig.


3D-Druck – faszinierende Technik für dreidimensionale Ergebnisse!